Slideshow Website

 
 

Samy & Pezi, die Schmutzfinken

Im April 2012 erfüllte sich mein Frauchen einen großen Wunsch – ich, der Chihuahua-Rüde „Samy“, zog bei ihrer Familie ein. Sie hatten sehr viel Freude mit mir kleinem Welpen.

Im April 2012 erfüllte sich mein Frauchen einen großen Wunsch – ich, der Chihuahua-Rüde „Samy“ zog bei ihrer Familie ein. Sie hatten sehr viel Freude mit mir kleinem Welpen. Aber einer war keiner – ein zweiter musste her. Im August kam dann der zweite Rüde im Alter von 12 Wochen dazu: „Pezi“.

Da das Frauchen mit Hunden leider bis dato keine Erfahrung hatte, machte sie trotz vieler Recherchen in diversen Internetforen, dem Lesen von Büchern und dem Besuch am Hundeabrichteplatz sehr viel falsch. Wir Hunde markierten und verrichteten unser Geschäft im ganzen Haus. Vorzugsweise suchten wir uns weiche Stoffe aus (Couch, Betten, Teppiche usw.). Damit begann für unser Frauchen ein permanentes Putzen und Waschen.

Sie wusste nicht mehr ein und aus. Viele Tipps von verschiedenen Züchtern und Hausbesuche von Hundekennern brachten keine Hilfe. Es wurde immer schlimmer. Da sie uns Hunde auf keinen Fall weggeben wollte, musste professionelle Hilfe her. Dann begann sie im Internet nach Hundeprofis zu suchen. Sie stieß auf Sabine Offenberger (ehem. Holobovsky) und vereinbarte mit ihr einen Termin.

Und dann  besuchte uns Sabine im Mai 2013 zu Hause in Perg.

Sabine war fast einen ganzen Tag bei uns. Sie analysierten unseren gesamten Tagesablauf. Wir Hunde bekamen ab nun eine gewisse feste Tagesstruktur, an die sich alle halten mussten. Unser Frauchen befolgte alles ganz genau. Sabine sagte ihr auch, dass es sicher ein paar Monate dauern würde, bis wir Hunde „rein“ seien. Und genau so war es. 

Innerhalb von zwei Wochen gab es den ersten Erfolg – wir waren fast rein, das Leben wurde für das Frauchen wieder entspannter. Sie durfte Sabine immer wieder per Telefon oder E-Mail kontaktieren und sie war bei jedem Problemfall für uns da. Anfang Juli hatten wir es geschafft. Manchmal gibt es noch einige Rückfälle, aber dann weiß unser Frauchen genau, was sie machen muss.

Wir sind alle sehr froh, dass wir es geschafft haben und unser Familienleben ist nun wieder entspannt. Unser Herrchen und Frauchen können ihr Leben mit ihren beiden Lieblingen in vollen Zügen genießen – dank Sabine!

Jetzt ebenfalls zum stolzen Hundebesitzer werden!

Das Formular dient zur unverbindlichen Kontaktaufnahme. Anmeldungen oder ähnliches sind erst nach persönlicher Bestätigung gültig. Eine Teilnahme am Hundewandern ist erst nach einem Haustermin möglich. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen im Impressum

Zurück zur Übersicht

Neugieriges Drei-Mäderl-Gespann

Kennengelernt haben wir Sabine vor etwa einem Jahr. Damals standen wir vor der Entscheidung unsere Siwa abzugeben.

... weiterlesen

Hundewanderung Rabenstadl