Slideshow Website

 
 

Vom Ghetto-Gangster zur Vorstadt-Töle

Es war Liebe auf den ersten Blick – ich habe Juni sofort vom Fleck (bzw. von der Pflegestelle) weg adoptiert.

Dank der Pflegestelle in Mödling hatten meine slowakische Promenadenmischung und ich keine allzu großen sprachlichen Schwierigkeiten. Juni erwies sich als sehr ruhiger Hund, süchtig nach Streicheleinheiten und ein großer Menschenfreund. Nur seine Grundeinstellung „alle anderen Hunde sind doof“ wurde schon nach wenigen Spaziergängen zur spannenden Herausforderung für mich. Astreine, lautstarke Aggression an der Leine machte uns nicht unbedingt zu den Lieblingen der anderen Hundebesitzer.

Es kam, wie´s kommen musste: Ein freilaufender kleiner Hund stürmte auf Juni zu, der hat nicht lange rumfackelte und ihn im Nacken festhielt – zwar nicht fest gebissen, aber auch lange nicht losgelassen. Geschockt habe ich beschlossen, allen Hunde-Begegnungen aus dem Weg zu gehen, jeder Tag wurde zum Spießrutenlauf und jeder freilaufende Hund versetzte mich in schiere Panik.

Dann entdeckte ich Sabines Flyer beim Tierarzt – und hab‘ sie direkt angerufen. Schon nach dem ersten Gespräch war klar, dass ich bei da richtig bin. Von da an ging´s steil bergauf - mittlerweile geht Juni ohne Beißkorb und Leine bei den Hundewanderungen mit, läuft angeleint ohne mit der Wimper zu zucken an fremden Hunden vorbei und ist im Freilauf top-abrufbar. Ich befinde mich im 7. Hundebesitzerhimmel und widme mich nun schon dem „Fine-Tuning“ von Juni.  

Sabine hat mich gelehrt, die Führung zu übernehmen und Grenzen zu setzen. Mein ursprüngliches Ziel „ohne Krawall vorbei an anderen Hunden“ haben wir um ein Vielfaches übertroffen. Nie hätte ich gedacht, dass Juni jemals ohne Leine laufen darf.

Ich genieße jeden Tag aufs Neue unsere Spaziergänge. Mein Junihund hat solchen Spaß am Freilauf, ich liebe es, ihn dabei zu beobachten.

Ohne Sabine hätte ich das nicht geschafft – ich kann dafür nur von ganzem Herzen danke sagen!  

Alexandra

Jetzt ebenfalls zum stolzen Hundebesitzer werden!

Das Formular dient zur unverbindlichen Kontaktaufnahme. Anmeldungen oder ähnliches sind erst nach persönlicher Bestätigung gültig. Eine Teilnahme am Hundewandern ist erst nach einem Haustermin möglich. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen im Impressum

Zurück zur Übersicht

Neugieriges Drei-Mäderl-Gespann

Kennengelernt haben wir Sabine vor etwa einem Jahr. Damals standen wir vor der Entscheidung unsere Siwa abzugeben.

... weiterlesen

Cesar Millan, Los Angeles