Slideshow Website

 
 

Bruno, unser Wirbelwind

Der Rüde ist seit August 2014 bei uns und hält unser Rudel auf Trab. Der plötzliche Tod von Frieda hatte eine Lücke hinterlassen und mir war klar, dass es wieder ein Cairn Terrier sein muss.

Ich bin begeistert von diesen intelligenten, lustigen Hunden mit ihrem offenen, freundlichen Wesen.

Aus Deutschland - vom alten Lokschuppen - zugezogen, bringt der Rüde ganz welpentypisch Leben ins Rudel! Frech klaut Bruno den Großen die Kaustange, unternimmt mit 14 Wochen seine ersten Schwimmversuche in der Ybbs und kuschelt sich, wenn er dann doch einmal müde wird, zu Nemo ins „Körbchen“. Langweilig wird es mit Bruno nie!

In diesem kleinen Hund steckt ein großes Herz!

Mehr Fotos von Bruno finden Sie auf meiner Facebook-Seite!

Das Formular dient zur unverbindlichen Kontaktaufnahme. Anmeldungen oder ähnliches sind erst nach persönlicher Bestätigung gültig. Eine Teilnahme am Hundewandern ist erst nach einem Haustermin möglich. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen im Impressum

Zurück zur Übersicht

Straßenhund vs. Wohnungseinrichtung

Mein Name ist Chica. Ich komme ursprünglich aus Spanien und lebte dort ca. 6 Monate auf der Straße.

... weiterlesen

Wanderung Atschreith