Slideshow Website

 
 

FINDUS, der Autostopper

Völlig unerwartet kam Findus 2005 in mein Leben – und blieb. Bei einem nächtlichen Stopp sprang mir der Dalmatiner einfach ins Auto und fühlte sich sofort wohl. Niemand vermisste ihn, niemand meldete sich, keinem ging dieser schöne Hund ab.

Es war kaum zu glauben, aber es schien, als ob Findus nur auf mich gewartet hätte, um in mein Auto – und damit in mein Leben – zu springen. Mein erster eigener Hund!  

Findus lebte einige Jahre in unserer Familie, lehrte mich viel und bescherte uns unvergessliche Stunden. Es gibt immer noch Tage, an denen ich ihn schmerzlich vermisse – diesen wunderbaren Hund!

Das Formular dient zur unverbindlichen Kontaktaufnahme. Anmeldungen oder ähnliches sind erst nach persönlicher Bestätigung gültig. Eine Teilnahme am Hundewandern ist erst nach einem Haustermin möglich. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen im Impressum

Zurück zur Übersicht

Samy & Pezi, die Schmutzfinken

Im April 2012 erfüllte sich mein Frauchen einen großen Wunsch – ich, der Chihuahua-Rüde „Samy“, zog bei ihrer Familie ein. Sie hatten sehr viel Freude mit mir kleinem Welpen.

... weiterlesen

Hundewanderung Pantherkogel