Slideshow Website

 
 

Max, mein Lebenssinn

Der Boxer wurde ca. 1997 geboren. Bei einer Tierschutzaktion fand ich Max in einem dunklen Keller eingesperrt – in seinen eigenen Fäkalien hausend.

Max war ca. 9 Jahre alt, als wir ihn aus seiner Gefangenschaft befreiten. Er wurde als unvermittelbar eingestuft, worauf für mich klar war, dass ich ihn behalten würde.

Max lebt seither bei uns in der Familie und ist immer an meiner Seite. Er bereichert mein Leben auf vielfältige Weise und seit es ihn gibt, macht alles noch mehr Sinn!

Mehr Fotos von Max finden Sie auf meiner Facebook-Seite!

Das Formular dient zur unverbindlichen Kontaktaufnahme. Anmeldungen oder ähnliches sind erst nach persönlicher Bestätigung gültig. Eine Teilnahme am Hundewandern ist erst nach einem Haustermin möglich. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen im Impressum

Zurück zur Übersicht

Straßenhund vs. Wohnungseinrichtung

Mein Name ist Chica. Ich komme ursprünglich aus Spanien und lebte dort ca. 6 Monate auf der Straße.

... weiterlesen

Hundewanderung Pantherkogel